Alle Artikel in: Monatsfavoriten

motivationstrainer

Motivationstrainer?! Ich muss dir mal was Wichtiges sagen…

Toll, dass du da bist! Mir liegt etwas auf dem Herzen, was ich dringend mit dir teilen möchte… Besser, schneller, höher, weiter – Tschakka! Leg jetzt los, verschwende keine Zeit, werde erfolgreich! Jetzt! Kennst du die neuen Stars – die Motivationstrainer? Ich glaube Tschakka ist schon wieder out, was aber nicht heisst, dass die Menschen sich jetzt vielleicht mal zuhören statt anzutreiben. Die Message bleibt. Es wird life gecoacht, motiviert und angeheizt was das Zeug hält. ALL IN für dein Erfolgsmindset! Stay focused, dann wird’s richtig, richtig nice! Was genau wird dann richtig, richtig nice? Öh…weiß ich auch nicht so genau. Ich vermute mal dein Leben! Na, ein Glück was?!  Seminare, die einem Popkonzert gleichen. Den Speakern auf der Bühne wird zugejubelt, man will Fotos, Autogramme und wie jeder echte Fan, will man natürlich auch so sein wie sein Star aka Coach. Ja Freunde und das geht auch! Ihr müsst nur knallhart sein, euer Ziel immer klar vor Augen haben und ohne Rücksicht auf Verluste (oder Seele und Körper) 24/7 die Zähne zusammenbeißen und ackern, ackern, ackern. Ohne …

flugangst

Flugangst? Flieg mit mir gen Himmel

Ready for take off!? Nein! Halt. Moment. Ich bin doch noch nicht bereit… Über den Wolken, muss die Freiheit wohl grenzenlos sein, alle Ängste, alle Sorgen, sagt man, blieben darunter verborgen …lalala… wovon singt Reinhard da bloß?? Ängste und Sorgen verborgen? Hallo? Sie sind da, hier und sie sind laut! Flugangst ist ein Riesenthema Du hast die Möglichkeit 413.000 Ergebnisse bei Google dazu durchzustöbern. Doch geht davon die Angst weg? Eher nicht. Das wird sie wahrscheinlich auch nicht nur nach dem Lesen meines Artikels. Wenn ich dir aber Mut und das Gefühl geben kann, dass du nicht allein bist und du einige meiner Methoden für dich nutzen kannst, bin ich super happy! Und du hoffentlich auch. Was ich hier heute für dich schreibe, sind meine ganz persönlichen Hirngespinste und Verhaltensweisen. Mach dich also auf intime Einblicke in meinen Kopf gefasst. PS: es darf gelacht werden. Ich bitte sogar darum!   Hintergrund Die Flugangst oder auch Aviophobie, ist eine krankhafte (unverhältnismäßige) Angst vor dem Fliegen. Sie gehört zu den spezifischen Phobien, da sich die Angst ganz klar auf eine bestimmte …

Urlaub

Mit Hochsensibilität reisen?! Hilfreiche Tipps für deinen nächsten Urlaub

Juchuuu…langsam beginnt die Urlaubssaison (zumindest für den „typischen“ Sommerurlauber). Hast du deinen nächsten Urlaub schon geplant? Wie gehts dir damit? Freust du dich? Oder bist du jetzt schon gestresst? Hast du schon alle Horrorszenarien in deinem Kopf durchgespielt? Hast du deinem ich-mach-es-jetzt-ich-klick-jetzt-buchen Mut schon eine Standpauke gehalten? Besonders als (hoch)sensibler Mensch, kann so eine Reise durchaus eine Herausforderung sein. Und zwar vor, während und nach dem Urlaub. Für viele Reisende ist dies unvorstellbar. Die beste Zeit des Jahres, da freut man sich doch wohl drauf! Bloß weg, in die Sonne, Neues, Aufregendes erleben, endlich mal raus aus dem drögen Alltag! Los, freu dich! Mit einer Reise sind aber so einige, auch sehr persönliche Hürden zu überwinden, selbst wenn es nur von Berlin nach Usedom geht. Damit du aber deinen Urlaub genießen kannst, inklusive Vorfreude und in Erinnerung schwelgen nachher, habe ich einige Tipps für dich! Denn es ist möglich! Niemand muss und sollte sich damit abfinden, dass URLAUB immer STRESS bedeutet. Lass dir deinen Urlaub nicht vermiesen! Auch wenn das die letzten Male immer so war – ab jetzt …

Kraftfeldanalyse

Kraftfeldanalyse – so entdeckst du deine Energieräuber

Mitternacht, du liegst im Bett, bist völlig erledigt und weißt eigentlich gar nicht so recht warum. Klar, weil dein Tag immer sehr anstrengend ist. Aber warum? Ja, weil ich … machen muss. Heute kümmern wir uns um das: … und nutzen dazu eine übersichtliche Kraftfeldanalyse. Wofür stehen die Pünktchen? Was musst du eigentlich jeden Tag? Was musst du eigentlich nicht und machst es trotzdem? Was gibt dir Energie, was raubt dir diese wieder?   Die Kraftfeldanalyse wurde von dem Psychologen Kurt Lewin entwickelt und wird heute in verschiedenen Bereichen zur Analyse der treibenden und rückhaltenden Faktoren in den jeweiligen Situationen genutzt. Meistens geht es darum, ein Problem zu lösen. Überraschung! Durch diese Analyse kann man auf verschiedene Arten die Situation anschaulich darstellen, um so einen besseren Überblick über das Problem und eine mögliche Problemlösung zu bekommen. Cooles Tool. In meiner Form der Kraftfeldanalyse geht es darum, die Energieräuber und die Energiegeber deines Alltags zu enttarnen. Sie hilft dir, das sichtbar zu machen, was du schon fühlst, aber nicht weißt warum. Sherlock Holmes im eigenen Leben …

Puls-minus-null-Regel

Mehr Zeit für dich mit der Plus-minus-null-Regel

Plus-minus-null! Mhhh, klingt erstmal nicht besonders erfolgsversprechend und motivierend. Eher so nach, nunja, NICHTS eben. Und genau darum gehts! Kein Chaos, kein Stress, kein Alles-was-sonst-noch-nervt-und-energie-raubt.  Besonders gut anzuwenden ist diese Regel beim Einkaufen. Nicht bei Käse, Milch, Müllbeutel sondern beim Shopping, weil: ich hab den ganzen Schrank voll „Nix anzuziehen“! Oder vielleicht liebst du Flohmärkte, fällst aber vom Glauben ab, wenn die Kisten für einen Umzug gepackt werden müssen. 5 Kisten Kerzenständer und Vasen? Wie ist das möglich? Die Regel besagt: Für jedes neue Teil, was du dir anschaffst, geht ein altes. Und zwar nicht nur in den Keller oder auf den Dachboden, weil: man weiß ja nie… Das Teil geht aus dem Haus. Es gibt viele Menschen, die sich sicher drüber freuen werden. Und keine Tränen. Denn: Alt gegen Neu. Du kannst aber diese Regel auch noch anders für dich und dein Herz-Kreislauf-System nutzen! Unnötigen Stress vermeiden Bist du einer dieser „ja ok, das mach ich auch noch eben schnell mit“ Menschen? Du lädst dir regelmäßig mehr auf, als du eigentlich bewältigen kannst bzw. willst. Du hast eigentlich deinen …

shopping-cart-1080840_1280 Kopie

Angstfrei einkaufen – mit 10 Tipps in den Supermarkt

Schatz, wir brauchen Klopapier Kennst du das? Auf dem Plan steht ein ganz normaler Einkauf im Supermarkt. Noch eben was fürs Abendbrot besorgen. Kein großes Ding. Been there, done that! Aber in letzter Zeit ist irgendwie alles anders. Schwieriger, anstrengender. Sobald du die ersten Gänge abgehst, deinen Wagen bereit zum Füllen vor dir herschiebst, wird dir irgendwie komisch. Ein unangenehmes Gefühl startet irgendwo in der Magengegend und erreicht schnell den ganzen Körper. Die Knie werden wackelig, trotz 3x Yoga wöchentlich, eine Hitzewelle rollt durch den Körper, ohne dass du deinen Traummann im Radar erfasst hast, das mit dem Atmen läuft auch irgendwie nicht richtig, obwohl du die Joggingschuhe heut zu Hause gelassen hast und von einer ernsthaften Bedrohung kann hier nun wirklich auch nicht die Rede sein. Trotzdem schaltet sich dann auch gleich dein Kopf ein: oh je, bloß raus hier, sofort. Aber wieso? Um mit den 4 Non Blondes zu sprechen, äh, zu singen: Hey yeah yeaaah! Hey Yeah Yeah, I said hey, What´s going on? Das ist wirklich gemein, denn du findest erst …